Alles dank hochentwickelter Unterhaltungselektronik.

Es ist seit langem bekannt, dass alle Personenkraftwagen mit jeder neuen Generation immer komfortabler werden, sei es aufgrund von Verbesserungen wie der Anpassung der Luftfederung an die Straße oder verschiedener Systeme wie Traktionskontrolle, Bremsassistenz, Antiblockiersystem, oder sogar eine so offensichtliche Angelegenheit wie ein Dämmerungssensor, der heute die für uns geeigneten Lichter einschaltet, angepasst an die äußeren Bedingungen auf der Straße. All dies dank der sogenannten Komfortmodule, aber was sind sie wirklich? Kurz gesagt, dies sind elektronische Steuerungen, die sich heutzutage kaum von Computern unterscheiden.

Einfach ausgedrückt ist das Komfortmodul ein Element im Auto, das auf der Grundlage von Daten verschiedener Sensoren den Betrieb verschiedener in unseren Autos verfügbarer Systeme beeinflusst.

Wie funktioniert zum Beispiel die Klimatronik? Es handelt sich um ein System zur Aufrechterhaltung geeigneter Luftbedingungen im Fahrzeug, das auf der Grundlage von Sensoren wie einem Außentemperatursensor, einem Innentemperatursensor, einem Luftqualitätssensor oder einem Luftfeuchtigkeitssensor die Funktion des Luftsystems im Fahrzeug auf die vom Benutzer angegebene Temperatur einstellt. Blaskraft, A / C-Kompressor an, Luftrichtung, geschlossener oder offener Kreislauf. Alle diese Funktionen werden vom Komfortmodul automatisch aktiviert, nachdem Informationen von allen Sensoren empfangen wurden. Ein weiteres Beispiel ist das automatische Lichtsystem, dank dessen sich der Fahrer keine Gedanken darüber machen muss, welche Lichter er einschalten muss. Dank des Dämmerungssensors, der dem Lichtmodul Informationen zuführt, geschieht alles automatisch. Wenn Sie also nach dem richtigen Komfortmodul für Ihr Auto suchen, besuchen Sie bitte https://www.worldecu.com/de/stromkasten und Sie werden sicherlich das Produkt finden, an dem Sie interessiert sind. Denken Sie daran, dass Sie das richtige Modul für Ihr Auto auswählen müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *